#1

Partyzelt

in Tanz in den Mai 30.04.2016 20:31
von Team Acc • 399 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Partyzelt

in Tanz in den Mai 30.04.2016 22:22
von Peyton Lioncourt | 1.550 Beiträge

Peyton ist heute zusammen mit ihrem Ex Freund Tamio und ihrer guten Freundin Josephine zum Tanz in den Mai gegangen. Sie hatte die Beiden praktisch so lange genervt bis sie zugestimmt haben. Ihre gute Laune, sollte auch ihre Verabredungen anstecken und versuchte es mit jedem Mittel, bis beide schließlich lachten. Am Fest angekommen, holten sie sich zunächst Getränke, um anschließend ins Zelt zu gehen. Schon von drauén war die laute Musik zu hören und machte einfach nur lust aufs Tanzen. Die Dunkelhaarige war schneller auf der Tanzgfläche als sie schauen konnten. Josephine war gleich mit am Start und tanzte zusammen mit Peyton zur Musik. Tamio musste wohl noch etwas eingeheizt werden, was auch die 22 Jährige mitbekam. "Schluck das Zeug jetzt runter und komm dann auf die Tanzfläche" miente Peyton zu ihm und grinste leicht. Sie würde ihn schon zum Tanzen bekommen, schließlich hatte sie das während ihrer Beziehung auch desöfteren geschafft. Trotz das sie 6 Jahre zusammen waren, hatten sie nun ein freundschaftliches Verhältnis, was sie nicht missen wollte. Viele fragten sie, ob es nicht komisch sei, aber für Peton war es das ganz und gar nicht. Sie konnte ohne Tamio einfach nicht, auch wenn es für die ewige Liebe schließlich nicht ausgereicht hatte.
Zurück bei José, grinste die Tänzerin nur breit und nahm ihre Hand. Zusammen tanzen sie, zur guten Musik de DJ´ uns nahem ab und wann einen Schluck aus ihrem Becher.

@Tamio Bower @Josephine Torres




        

zuletzt bearbeitet 30.04.2016 22:23 | nach oben springen

#3

RE: Partyzelt

in Tanz in den Mai 01.05.2016 21:09
von Josephine Torres • 38 Beiträge

Obwohl ich heute eigentlich nichts mehr vorgehabt hatte, hatte ich mich von @Peyton Lioncourt überreden lassen mit ihr und @Tamio Bower zum Tanz in den Mai zu gehen. Ich versuchte so weit es möglich war Festen wie diesem aus dem Weg zu gehen, ich wusste das ich nicht wieder anfangen würde zu trinken oder irgendwelche Drogen einzuwerfen, aber vor anderen musste ich immer aufpassen wieso ich das nicht tat. Niemand wusste von meiner Vergangenheit, von den Partys oder dem Entzug, geschweige denn von meinen Krankenhausaufenthalten. Ich hatte hier in Toronto neu durch gestartet und bisher war mir das auch sehr gut gelungen, fand ich zumindest.
Mit einem Becher Cola in meiner Hand machte ich mich mit den beiden auf den Weg ins Zelt und sah mich ein wenig um. Als Peyton auf die Tanzfläche verschwand, folgte ich ihr, ich hatte es schon immer geliebt zu tanzen und das lenkte mich auch immer gut ab. Ich begann mich im Takt der Musik zu bewegen und blendete für einen Moment alles und jeden aus. Ich lachte auf als Peyton versuchte Tamio zum tanzen zu bewegen, das konnte ja noch was werden.
Ich beobachtete die beiden und fand es wirklich bewundernswert das sie nach ihrer Trennung noch befreundet waren, das war etwas das mit meinem Ex wohl nie geklappt hätte. Allerdings stand da auch die Abhängigkeit und der Entzug noch zwischen, weshalb wir uns damals komplett aus den Augen verloren hatten, oder eher er hatte sich komplett von mir abgewandt, aber wer konnte es ihm auch verübeln? Ich hatte es mittlerweile akzeptiert, es war passiert und vielleicht hatte es auch so kommen müssen, immerhin hatte doch eigentlich alles im Leben einen Sinn.
Als Peyton dann zurück kam griff sie nach meiner Hand und wir tanzten zusammen los. Es war doch gar nicht so schlecht gewesen das wir hier her gekommen waren, der DJ war wirklich sehr gut gewählt und verstand etwas von seinem Handwerk, die Musik passte sich immer an die Stimmung der Leute auf der Tanzfläche an und von daher hörte ich gar nicht auf mich zu bewegen. Mal zog ich Peyton enger und grinste sie an wenn die Typen zu uns rüber sahen und ihnen fast schon der Sabber aus den Mundwinkeln tropfte. Von diesen Typen hielt ich mich dann erst recht immer fern...


This is a story that I have never told
I gotta get this off my chest to let it go


Now I´m a warrior, now I´ve got thicker skin
I´m a warrior, I´m stronger than I´ve ever been
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Brionny Lioncourt
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 640 Themen und 9245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen