#1

Das ist aber hoch! - Peyton & Jasper

in Flashback 11.08.2016 11:29
von Jasper Forrester • 36 Beiträge

Ein wenig aufgeregt betrat ich die neue Kletterhalle des Leisure Center, immerhin hatte ich Peyton versprochen, dass es ihr hier gefallen würde. Hoffentlich würde dies auch stimmen, denn ich wollte bestimmt nicht, dass sie sich langweilte oder - noch schlimmer – Angst bekam. Aber eigentlich war das Klettern eine relativ sichere Sache, inzwischen hatte ich einiges an Training hinter mir und traute mir auch durchaus zu, einen Anfänger einzuweisen. Eine ganze Weile hatten wir uns schon nicht mehr getroffen, mein Job hatte mich ziemlich im Griff gehabt und Peyton studierte immerhin auch. Aber endlich hatten wir diesen Termin zusammen gefunden und ich freute mich wirklich auf das Treffen. Sie war mir immer noch sehr wichtig, auch wenn wir kein Paar mehr waren. Aber die gemeinsamen Jahre – was sich mit Mitte 20 schon ein wenig seltsam anhörte – hatten doch ihren Eindruck hinterlassen. Wir waren sehr gute Freunde geblieben und manchmal kam eben auch das gewisse Plus in dieser Freundschaft hinzu. So ganz konnten wir eben nicht die Finger voneinander lassen. Aber bevor sie hier auftauchen würde, begann ich noch einmal die Ausrüstung zu kontrollieren, bestimmt schon zum dritten Mal heute. Und tatsächlich hatte ich nichts vergessen, Helme waren da, Seile, Karabiner, eben alles, was man zum Klettern brauchte. Dazu hatte ich noch en bisschen was zum Essen zwischendurch dabei sowie Sportgetränke, denn schweißtreibend konnte der Sport schon sein. Während ich so in meinen zwiei Taschen wühlte, hatte ich nicht bemerkt, wie Peyton in die Halle gekommen war. Erst als ich auflblickte, sah ich sie grinsend über mir stehen. Lachend erhob ich mich zu meiner vollen Größe. „Wie lange beobachtest du mich denn schon?“ fragte ich mit einem breiten Grinsen. Dann nahm ich sie fest in meiner Arme, drückte sie einmal. „Schön, dich zu sehen. Wir müssen das wirklich wieder regelmäßig hinbekommen mit unseren Unternehmungen finde ich!“

@Peyton Lioncourt





nach oben springen

#2

RE: Das ist aber hoch! - Peyton & Jasper

in Flashback 11.08.2016 22:45
von Peyton Lioncourt | 1.550 Beiträge

Peyton hatte sich ein paar gemüdliche Sachen angezogen, denn @Jasper Forrester wollte heute unbedingt mit ihr Klettern gehen. Sie hatte zwar keine Höhenangst, aber sie war eben noch nie in einer Kletterhalle gewesen und hatte nie das Bedürfnis dort hin zu gehen. Zudem war sie viel zu sehr mit ihrem Studium beschäftigt, sowie mit einer neuen Choreografie für ein Musikviedeo. Heute hatte sie sich allerdings Zeit genommen und wollte Jasper nicht schon wieder ab sagen. Beide hatten viel zu tun und sahen sich immer seltener, selbst bei Bad Records. Früher waren sie dich dort häufiger über den Weg gelaufen, da die Dunkelharige nach der Schule immer ihren Freund besucht hatte. Inzwischen waren sie getrennt, hatten jedoch eine Freundschaft Plus Beziehung. Es fiel ihr schwer in manchen Momenten die Finger von ihm zu lassen, da sie in den langjähirgen Beziehung, eine enge Bindung aufgebaut hatten. Zur Zeit blieb nicht nur die Freundschaft auf der Strecke, sondern auch das Plus.
Mit ihrer Tasche hatte sie sich schließlich auf den Weg in die Halle gemacht und hielt ausschau nach dem gutaussehenden Kerl. Bald hatte sie ihn schon gefunden, doch wollte die Lioncourt nicht bei seiner Taschendurchsuchung stören unf blieb breit Grinsend ein Stück von ihm entfernt stehen. Nun hatte der Forrester sie entdeckt. "Das wüsstest du wohl gern" entgegnete sie ihm frech und ging mit gezielten Schritten auf ihn zu. Seine Umarmung erwiederte die Studentin nur zu gern. Er duftete nach all den Jahren immer noch genauso. Bei seinen Worten lößte sie sich jedoch von ihm. "Tja, da gebe ich dir Ausnahmsweise mal recht. Auch wenn ich zu gern wüsste was du alles mit Aktivitäten einschließt" schmunzelnd wendete sie sich nun von dem blonden Musikprodzenten ab und schaute sich in der großen Halle um. "Und du meinst wirklich das mir das Spaß machen wird?" fragte sie skeptisch. "Ah, da fällt mir ein, dass ich nächste Woche in der Firma bin. Da müssen wir wohl zusammen arbeiten" seuftzte sie auf, als ob das ein schwerwiegendes Problem sein. Zu gern zog sie ihren Ex auf, das wusste er wobei er auch immer konterte. "Nun wie funktioniert das nun?" lenkte sie wieder ab und drehte sich zu Jasper um.




        
nach oben springen

#3

RE: Das ist aber hoch! - Peyton & Jasper

in Flashback 15.08.2016 14:27
von Jasper Forrester • 36 Beiträge

eytons Ankündigung, dass wir bald wieder mehr bei Bad Records zusammen arbeiten wütden, freute mich natürlich, aber ging ich auf ihr Spiel ein und verzog mein Geischt im Spaß. „Oh nein, gerade mit dir muss ich zusammen arbeiten? Die Hölle kann nicht schlimmer sein!“ Doch lachte och gleich darauf wieder. Den wir beide waren auch bezüglich der Arbeit ein super Team, ergänzten uns ziemlich gut. Peyton war kreativ und ich war mehr auf der Managementseite. Natürlich verstand ich auch einiges von Musik, immerhin spielte ich selbst mehrere Instrumente. Aber heute stand das Klettern im Vordergrund und ich wusste genau, dass Peyton nicht ganz wohl bei der Sache war. Doch würde ich sie sicher überzeugen können, dass es Spaß machte. „Also eigentlich ist es ganz einfach.“ begann ich meine Erklärung. „Das hier ist die Wand für Anfänger und du siehst doch die ganzen Löcher und Vorsprünge, an denen kletterst du hoch. Und ich sichere dich mit einem Seil, es kann also wirklich überhaupt nichts passieren.“ Natürlich stimmte das, denn durch die Sicherung was das Klettern, zumindest hier in der Halle, wirklich gefahrlos. „Und ich hab auch noch einen Kletterkollegen gefragt, ob er uns hilft, also können wir dann auch nachher zusammen hoch.“ Ich war wirklich zufrieden mit meinem Plan, war es doch auch mal etwas anderes als ins Kino oder Essen zu gehen. „Und für zwischendurch hab ich noch Futter dabei, also für alles ist gesorgt.“ Zufireden grinste ich vor mich hin. „Also sollen wir dich mal ausrüsten?“ Mit dieser Frage nahm ich schon einmal den Helm aus meiner Tasche, den ich für die hübsche Frau besorgt hatte und setzte ihn ih auf den Kopf. „Mecker jetzt bloß nicht über deine Haare, die sehen immer toll aus, auch mit Helm.“ scherzte ich dabei.

@Peyton Lioncourt





nach oben springen

#4

RE: Das ist aber hoch! - Peyton & Jasper

in Flashback 18.08.2016 18:49
von Peyton Lioncourt | 1.550 Beiträge

Mit ihrem rechten Arm, schubste sie ihn leicht zur Seite. "Pass bloß auf was du sagst. Ich kann dafür sorgen das du deinen Job verlierst" konterte die Lioncourt frech. Jedoch freute sich Peyton sehr mit ihm zusammen zu arbeiten, in der Vergangenheit hatte es immer gut funktioniert. Jeder wusste worin er gut war und so hatten sie sich immer ergänzt. Seit der Trennung hatten sie nur ein Mal zusammen gearbeitet, doch auch das hatte funktioniert. Zwar hatte sie manchmal noch alte Angewöhnheiten, wie ihn zu Küssen oder ihn über seine Schulter zu streichen, immerhin waren sie 5 Jahre zusammen und hatten eine intensive Bezehung gehabt. Doch auch diese Angwohnheiten hatten sich mit der Zeit gelegt. Die Dunkelhaarige schaute nochmals nach oben und dann zu dem ganzen Zeug, das sie sichern sollte. "Dir vertraue ich, aber nicht dem Seil" schmunzelte sie, stellte sich aber so hin, dass Jasper sie verkabeln konnte "Ich mache das, aber nur weil du mich eingeladen hast und ich dir keinen Korb verpassen wollte" grinste sie breit. "Und wann kommt dein super Kletterkollege?" fragte sie mit hochgezogener Augenbraun. Nebenbei ließ Peyton den Forrester die Klettersicherungen an ihr montieren und dann bei ihm selbst.
"Futter?" Peyton schaute ihn mit großen Augen an. "Ich wusste nicht das ich ein Tier bin oder ich habe es verdrängt. Vielleicht bist du aber auch eins. So nen dickes Rind" lachte sie. Sie wusste das sie bisher ungestört waren, was sie wirklich genoss. Sie stand gern im Mittelpunkt und in der Öffentlichkeit, aber manchmal brauchte sie auch Zeit für sich und ihre Freunde. Bei dem Helm, rollte sie mit ihren braunen Augen. "Muss der Helm sein? Selbst beim Fahrrad fahren, trage ich keinen. Na schön, ich fahre auch kein Fahrrad mehr, seit ich meinen super coolen Wagen habe" überlegte sie laut. "Darf ich mir auf dein Kompliment etwas einbilden?" belustigt, sah sie dem blonden Producer zu wie er selbst in die Kletterausrüstung stieg. "Ich finde du solltest immer so rum laufen, bringt deinen Arsch zu geltung" lachte sie und schob den Helm auf ihrem Kopf hin und her. Schon als Kind hatte sie nie einen getragen und tat es heute wirklich ungern.
@Jasper Forrester




        
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Brionny Lioncourt
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 640 Themen und 9245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen