#1

First Meeting {Lucifer&Harley}

in Flashback 06.05.2016 21:38
von Harley Stevens (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: First Meeting {Lucifer&Harley}

in Flashback 06.05.2016 22:07
von Lucifer Winchester (gelöscht)
avatar

Ich ließ mich unsanft auf mein Bett fallen und schloss genüsslich die Augen. Es war der erste Moment nach einer sehr langen Zeit, dass mein Körper trotz Müdigkeit einfach von Zufriedenheit erfüllt war. Endlich. Endlich war ich angekommen. Angekommen an einem Ziel, dass ich anscheinend schon mein ganzes bisheriges Leben verfolgt habe. Niemand würde mir nun mehr Leid zufügen, ich musste keine Angst um mein Leben haben und konnte endlich ein neues Kapitel in meiner eigenen Lebensgeschichte schreiben. Dennoch fühlte ich mich alles andere als energetisch, sondern fühlte mich eher ausgelaugt und müder, was ja auch verständlich war nach einer tagelanger Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln quer durch Kanada. Aber schlafen wollte ich dennoch nicht, zu neugierig war ich, meine Umgebung kennen zu lernen. Langsam setzte ich mich deshalb wieder auf und sah mich etwas in meinem kleinen, aber dennoch sehr geräumigen Dorm Room um. Neben dem ganzen fehlte zwar noch etwas Farbe, aber ich war was das betraf immer schon immer eher auf der minimalistischeren Seite gewesen und konnte durchaus in einem kahlen Raum schlafen; Hauptsache ich konnte irgendwo schlafen.
Ich sprang einigermaßen elegant aus dem Bett, zog micch schnell noch x um und griff nach meinem Schlüssel. Schlafen könnte ich später auch noch.
Nach kurzer Zeit hatte mich die Energie wieder gepackt und schon sprang ich frisch und munter die Treppen hinunter. Ich wollte unbedingt die Umgebung nach Laufstrecken erkunden und eventuell dem nächstgelegenen Fitnessstudio einen kurzen Besuch abstatten, jedoch interessierten mich auch die Menschen, die sich am Campus befanden. Zwar wollte ich keinen ansprechen, jedoch beobachtete ich gern, Im ziemlich flotten Tempo bewegte ich mich nun vom Hauptgebäude weg und ließ meinen Blick durch die Gegend schweifen.

@Harley Stevens


nach oben springen

#3

RE: First Meeting {Lucifer&Harley}

in Flashback 07.05.2016 10:36
von Harley Stevens (gelöscht)
avatar

Es sah so aus als würde Harley heute mal ein ganz relaxten Tag haben, schließlich stand heute keine Kurs an und in der Musik Bar müsse er auch nicht aushelfen da sie heute Geschlossen habe. Also beschloss der Junge Brite heute einfach mal etwas Gutes für sich zu tun, was für ihn soviel hieß wie neben seiner Musik, dem Sport nach zu gehen. Lang genug war er nicht mehr draußen gewesen um was für sein Körper zu tun. War bei seinen Aussehen sicher auch nicht unbedingt nötig dennoch setzte er sich selber gerne mal ein Tempo und joggte durch die Gegend. Nach dem ein Ausgiebiges Frühstück den Einklang in den Tag bot, machte er sich fertig. Mit lässigen Shorts und einen einfachen Hemd verließ er seine Bude, steckte sich Mucke auf die Ohren und legte mit seinen Tempo los in Richtung Flusslauf.

Ab und an traf er mal das ein oder andere bekannte Gesicht, doch legte er nicht immer Wert drauf. Denn es gab schon Spinner hier. Natürlich dachten dies auch viele von Harley, denn er war immer gut drauf. War für jeden Kack zu haben und ließ auch mal Actionen starten auf welche manch Normalos nicht mal kommen würden, auch hatte er in seiner Vergangenheit viel Scheiße durch mit seinen Alten. Doch verschwendet der Brünette Lockenkopf nur sehr selten ein Gedanken an seine Kindheit, er ist eben ein Geprägtes Wesen und weiß was er tun muss um es besser zu machen und den Tag so zu Leben wie er kommt.
Nach einer Großen Runde trifft er auf einer Freien Parkbank ein wo er einige Dehnungsübungen fabriziert um sich wenig später auf dieser nieder zu lassen und sich einen halben Liter Wasser in sich zu Kippen. Er merkte deutlich das es Zeit war mal wieder was zu machen, doch wusste er auch das sein Alkohol und Zigarettenkonsum nicht wirklich die beste Variante dazu waren besser zu werden, abgesehen von seiner Krankheit die nur ein Mensch kannte. Er fummelt in seinen Shorts nach seiner Zigarettenschachtel als er sich sogleich eine Ansteckt und sie entzündet. Schließlich lehnt er sich zurück an die Bank und lässt das Plätschern des Flusslaufes sowie die Sonne auf sich einwirken als er zuvor sein Hemd auszog und neben sich legte.

@Lucifer Winchester


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Brionny Lioncourt
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 640 Themen und 9245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen